Fleisch-StabtomatenStabtomaten

Berkeley Tie-Dye

Tomatensorte Berkeley Tie-Dye
Sortenbeschreibung

'Berkeley Tie-Dye' nennt sich diese wunderschöne mehrfarbig gestreifte Fleischtomate aus den USA. Über den Ursprung dieser Fleischtomate existieren verschiedene Angaben. Einerseits wird von einer gezielten Kreuzung der Sorten 'Cherokee Purple' und 'Green Zebra' ausgegangen, die etwa 1999 - 2000 veröffentlicht wurde.

Anderen Quellen zufolge, handelt es sich um eine Zufallskreuzung der Sorte 'Beauty King', die Bradley Gates auf seiner Farm in Kalifornien entdeckt und stabilisiert hat. Im Zuge der Selektion entstanden weitere eigenständige Sorten, die sich in Form und Farbe unterscheiden.

Die Pflanzen haben normalblättriges Laub und werden um die 180 cm hoch. 'Berkeley Tie-Dye' ist eine mittelspäte Sorte, die von der Befruchtung bis zur Reife etwa 65 bis 70 Tage benötigt. An kräftigen Rispen wachsen jeweils 4 bis 8 Tomaten, die in der Regel 6 bis 10 cm groß und bis zu 300 g schwer werden.

Die abgeflachten Früchte sind teilweise leicht gerippt. Sie haben mehrere Fruchtkammern, sind vollfleischig und werden von einer platzfesten aber leicht abziehbaren Haut umgeben. Der Geschmack ist aromatisch, würzig und fruchtig.

Übersicht
T181
Berkeley Tie-Dye
Wuchsform:Stabtomate, normalblättrig
Herkunft:USA
Fruchttyp: Fleischtomate
Fruchtfarbe: orange-rotbraun, grün gestreift
Fruchtform: flachrund, leicht gerippt
Fruchtgröße:
Ø 6 – 10 cm
Fruchtgewicht:bis 300 g
Reifezeit:60 – 70 Tage - mittel
Wuchshöhe:indeterminiert, um 180 cm
Geschmack:aromatisch, würzig, fruchtig
Standort: Gewächshaus, geschütztes Freiland
Ertrag: hoch
Meine Erfahrungen

Die 'Berkeley Tie-Dye' ist eine köstliche Fleischtomate mit gutem Ertrag. Die Pflanzen sind robust und nur wenig anfällig für Krankheiten. Für kühle Gegenden, wie hier im Mittelgebirge, würde ich sie aber nur für den geschützten Anbau empfehlen.

Ich bevorzuge für diese Sorte einen sonnigen warmen Standort im Gewächshaus. Die Pflanzen werden recht hoch und lassen sich bei ausreichend Platz auch mit 2 Trieben kultivieren. Die ohnehin nicht allzu lange Reifezeit wird durchs Gewächshaus noch verkürzt und man kommt früher in den Genuss dieser wunderschönen Sorte.

Ab Mitte August werden bei mir die ersten Früchte reif und ihrer Bestimmung zugeführt. Auch wenn im September bei uns die ersten kalten Nächte den Herbst ankündigen, lassen sich im Gewächshaus immer wieder neue Früchte ernten. 

Bewertung     

Die 'Berkeley Tie-Dye' ist eine fantastische mehrfarbige Fleischtomate. Sie besticht einerseits mit der Schönheit ihrer Früchte und andererseits mit deren exzellenten Geschmack. Eine wunderbare Sorte, die bis auf ein lauschiges Plätzchen keine großen Ansprüche hat.

ähnliche Sorten

Ananas NoireBerkeley Tie-Dye HeartBerkeley Tie-Dye PinkCherokee Lime Stripes