Fleisch-StabtomatenStabtomaten

Black Krim

Tomatensorte Black Krim
Sortenbeschreibung

'Black Krim' oder 'Schwarze von der Krim' nennt sich diese wunderschön violett- rotbraun gefärbte Fleischtomate. Sie stammt aus der Ukraine und wurde nach der Halbinsel Krim im nördlichen Schwarzen Meer benannt.

Die Pflanzen haben normal- blättriges Laub, einen kräftigen Wuchs, bleiben aber in der Höhe meist unter 180 cm. Die 'Schwarze von der Krim' ist eine späte Sorte, die nach der Befruchtung oft mehr als 75 Tage zum Reifen benötigt. An kräftigen verzweigten Rispen wachsen 6 bis 10 cm große und bis zu 350 g schwere Fleischtomaten.

Die abgeflachten Früchte tragen olivgrüne Schultern und sind ausgehend vom Stielansatz mehr oder weniger stark gerippt. Sie bestehen aus mehrere Fruchtkammern, das dunkelrote, zart schmelzende Fruchtfleisch wird von einer weichen, nicht ganz platzfesten Haut umgeben. Der Geschmack ist fruchtig und rauchig- süß ohne nennenswerte Säure.

Übersicht
T137
Black Krim, Schwarze von der Krim
Wuchsform:Stabtomate, normalblättrig
Herkunft:Ukraine
Fruchttyp: Fleischtomate
Fruchtfarbe: violett- rotbraun, olivgrüne Schultern
Fruchtform: flachrund
Fruchtgröße:
Ø 6 – 10 cm
Fruchtgewicht:bis 350 g
Reifezeit:70 – 80 Tage - spät
Wuchshöhe:indeterminiert, um 180 cm
Geschmack:fruchtig, rauchig, süß
Standort: Gewächshaus, Freiland unter Dach, Kübel
Ertrag: hoch
Meine Erfahrungen

Die 'Black Krim' hat sich über Jahre bewährt und gehört zu meinen Favoriten unter den dunklen Sorten. Die 'Schwarze von der Krim' verträgt kühlere Temperaturen ganz gut und ist für Gewächshaus und das geschützte Freiland geeignet. Bei mir bekommt die Sorte einen sonnigen, vor Regen geschützten Platz im Freiland. Ich ziehe die 'Black Krim' nur selten mit 2 Stämmen, denn der Ertrag mit einem Stamm ist völlig ausreichend und die Tomaten werden größer und sind früher reif. 

Die ersten Früchte werden bei mir ab Anfang August reif. Die weiche Haut ist nicht ganz platzfest, die Risse verheilen aber in der Regel recht schnell ohne das die Früchte Schaden nehmen.

Das Beste kommt zum Schluss und das ist der Geschmack. Die saftigen Früchte sind würzig, fruchtig süß und haben den unvergleichlich rauchigen Geschmack der guten alten dunklen Sorten.

Bewertung     

Die 'Schwarze von der Krim' ist eine unkomplizierte, weil robuste Sorte. Eine optisch wie kulinarisch geniale Fleischtomate und ein Highlight im Tomatengarten. Ich kann die 'Schwarze von der Krim' als eine meiner besten Fleischtomaten wirklich nur empfehlen.

ähnliche Sorten

•  Carbon  •  Paul Robeson  •  Schwarze Sarah  •  Schwarzer Prinz  •  Sputnik  •  Tschernomor   •