Salat-StabtomatenStabtomaten

Bloody Butcher

Tomatensorte Bloody Butcher
Sortenbeschreibung

'Bloody Butcher' oder 'Blutiger Metzger' nennt sich diese früh reifende Stabtomate. Die Sorte soll aus England stammen und schon lange bekannt sein. Sie bildet verzweigte Rispen und trägt leuchtend rote mittelgroße Früchte.

Die Pflanzen haben kartoffel- blättriges Laub und werden selten höher als 180 cm. Die sehr frühe Sorte benötigt von der Befruchtung bis zur Reife oft nicht einmal 50 Tage. An zahlreichen Rispen wachsen jeweils bis zu 15 Tomaten. In der Regel werden diese 4 bis 5 cm groß und bis zu 60 g schwer.

Die Früchte sind rund bis hochrund und beinhalten 2 bis 3 Fruchtkammern. Ihr saftiges weiches Fruchtfleisch wird von einer festen aber nicht harten Haut umschlossen. Der Geschmack ist aromatisch, fruchtig und süß-säuerlich

Übersicht
T144
Bloody Butcher
Wuchsform:Stabtomate, normalblättrig
Herkunft:England
Fruchttyp: Salattomate
Fruchtfarbe: rot
Fruchtform: rund
Fruchtgröße:
Ø 4 – 5 cm
Fruchtgewicht:bis 60 g
Reifezeit:40 – 50 Tage - sehr früh
Wuchshöhe:indeterminiert, um 180 cm
Geschmack:saftig, fruchtig, süß-säuerlich
Standort: Gewächshaus, Freiland, Kübel
Ertrag: hoch
Meine Erfahrungen

'Bloody Butcher' ist eine unkomplizierte rote Salattomate. Sie ist bestens für Gewächshaus, Freiland und Kübelanbau geeignet. Die Pflanzen wachsen nicht sehr hoch, deshalb sollten sie mit mehreren Stämmen gezogen werden.

Ihre Früchte sind dank der etwas festeren Haut nur wenig platzanfällig und überstehen auch die eine oder andere Schlechtwetterperiode im Freiland recht gut. Mit einem sonnigen trockenen Standort ist man allerdings immer auf der sicheren Seite und wird bereits zu Beginn der Tomatensaison mit wohlschmeckenden aromatischen Früchten belohnt.

Ich bevorzuge den Anbau im Kübel und ziehe meine Pflanzen 2-triebig. Ab Mitte Juli beginnt bei mir die Ernte. Die Rispen reifen recht schnell und die Pflanzen sind oft bereits im September abgeerntet. 'Bloody Butcher' ist immer eine der ersten reifen Salattomaten der Saison, die mir mit ihrem kräftigen altmodischen Tomatengeschmack imponiert.

Bewertung     

'Bloody Butcher' ist nicht nur ein schöner Name, sondern ist auch eine ertragreiche Tomate mit hervorragendem süß-säuerlichen Geschmack. Auch rein optisch zieht die kartoffelblättrige Pflanze mit ihren schönen Rispen die Blicke auf sich. Deshalb ist es für mich eine durchaus empfehlenswerte Sorte für Gegenden mit kurzen Sommern.

ähnliche Sorten

•  Deutscher Fleiß  •  Harzfeuer F1  •  Harzliebe  •  Haubners Vollendung  •  Lukullus  •  Moneymaker  •