Ochsenherz-StabtomatenStabtomaten

Brad’s Black Heart

Tomatensorte Brad's Black Heart
Sortenbeschreibung

'Brad's Black Heart' oder 'Black Oxheart' nennt sich diese einzigartige dunkle Ochsenherztomate aus den USA. Die Pflanzen tragen etwas unregelmäßige, meist aber herzförmige dunkel rotbraune Früchte mit olivgrünen Schultern. Es ist eine von vielen hervorragenden Sorten der Wild Boar Farms in Kalifornien.

Die Sorte stammt von Bradley Gates, der sie zufällig zwischen 'Black Krim' Pflanzen entdeckt haben soll. Er stabilisierte sie und mit 'Brad's Black Heart' kam 2007 das erste schwarze Ochsenherz auf den Markt.

Die normal- blättrigen Pflanzen haben hängendes Laub und werden um die 180 cm hoch. 'Brad's Black Heart' ist eine mittel bis spät reifende Sorte und benötigt von der Befruchtung bis zur Ernte rund 65 bis 75 Tage. Pro Rispe wachsen jeweils 5 bis 8 Tomaten, die in der Regel 7 bis 10 cm groß und bis zu 400 g schwer werden.

Die vollfleischigen, zart schmelzenden Früchte enthalten mehrere Fruchtkammern und sind von einer weitgehend platzfesten Haut umschlossen. Der Geschmack ist würzig, aromatisch und fruchtig süß, ohne nennenswerte Säure.

Übersicht
T141
Brad's Black Heart, Black Oxheart
Wuchsform:Fleischtomate, normalblättrig
Herkunft:USA
Fruchttyp: Ochsenherztomate
Fruchtfarbe: dunkel rotbraun, olivgrüne Schultern
Fruchtform: herzförmig
Fruchtgröße:
Ø 6 – 9 cm, ⇕ 7 – 10 cm
Fruchtgewicht:bis 400 g
Reifezeit:65 – 75 Tage - mittelspät
Wuchshöhe:indeterminiert, um 180 cm
Geschmack:aromatisch, fruchtig, süß
Standort: Gewächshaus, Freiland, Kübel
Ertrag: mittel
Meine Erfahrungen

'Brad's Black Heart' ist eine robuste Sorte und zugleich eine der schönsten unter den dunklen Sorten. Die Pflanzen vertragen kühlere Temperaturen ganz gut, sind recht resistent und nur wenig anfällig für Krankheiten. Dennoch würde ich die Sorte hier im Mittelgebirge eher fürs Gewächshaus und das geschützte Freiland empfehlen.

In besseren Lagen sollte auch der Anbau unter freiem Himmel kein Problem sein. Bei mir bekommt die Sorte ein sonniges, vor Regen geschütztes Plätzchen im Freiland. Ich ziehe meine Pflanzen mit nur einem Stamm, so werden die Früchte größer und sind früher reif.

Die Ochsenherzen lassen sich bei mir ab Mitte August bis etwa Ende September ernten. Die platzfesten Früchte haben eine etwas feste Haut, die sich aber mühelos abziehen lässt. Vom Geschmack her ist 'Brad's Black Heart' vielleicht etwas milder als die 'Black Krim' aber dennoch hervorragend.

Bewertung     

'Brad's Black Heart' ist eine empfehlenswerte unkomplizierte Ochsenherztomate. Eine vorzügliche, nicht alltägliche dunkle Sorte, die sowohl optisch als auch kulinarisch zu begeistern weis.

ähnliche Sorten

•  Landshuter Riese  •  Ochsenherz aus Kasachstan  •   Orange Russian 117  •  Oxheart  •  Teton de Venus  •