BuschtomatenCherry-Buschtomaten

Himbeerrose

Tomatensorte Himbeerrose
Sortenbeschreibung

Die 'Himbeerrose' ist eine Buschtomate und trägt rosa-rote Früchte. Wegen ihres überhängenden Wuchses ist sie besonders für Ampeln, Balkonkästen und Töpfe geeignet. Die beliebte Balkontomate ist im Vergleich zu ihrer Größe sehr ertragreich und produziert massig rosa-rote Naschtomaten. Über Züchter oder Herkunft ließ sich leider nichts herausfinden.

Die normal blättrigen Pflanzen haben dichtes mittel-grünes Laub. Sie sollten nicht entgeizt werden, erreichen etwa 30 cm in der Höhe und überhängend in der Ampel etwa 60 cm in der Länge. Die 'Himbeerrose' ist eine recht frühe Sorte, sie benötigt von der Befruchtung bis zur Reife kaum mehr als 50 Tage. Da sich die Rispen meist verzweigen, sind 15 Früchte pro Blütenstand keine Seltenheit. Die Tomaten werden in der Regel 2 bis 3 cm groß und bis 25 g schwer. 

Die ovalen Früchte haben 2 bis 3 Fruchtkammern, saftiges weiches Fruchtfleisch und sind von einer weitgehend platzfesten Haut umschlossen. Der Geschmack ist fruchtig, süß mit einer angenehmen leicht säuerlichen Note.

Übersicht

 

T163
Himbeerrose
Wuchsform:Buschtomate, normalblättrig
Herkunft:unbekannt
Fruchttyp: Cherrytomate
Fruchtfarbe: rosa-rot
Fruchtform: oval
Fruchtgröße:
Ø 2 – 3 cm, ⇕ 3 – 4 cm
Fruchtgewicht:bis 25 g
Reifezeit:50 – 60 Tage - früh
Wuchshöhe:determiniert, um 30 cm, hängend bis 60 cm
Geschmack:fruchtig, süß-säuerlich
Standort: Ampel, Blumenkasten, Töpfe, Kübel
Ertrag: hoch
Meine Erfahrungen

Die 'Himbeerrose' zählt zu meinen kleinwüchsigsten Sorten, benötigt nur wenig Erde und eignet sich deshalb besonders gut für den Anbau in kleineren Töpfen oder Ampeln. Sie ist eine sehr dekorative Sorte und liefert nebenbei auch noch massig wohlschmeckende Tomaten zum Naschen. Besonders attraktiv sehen die Pflanzen in hängenden Ampeln aus. 

Die Pflanzen sind recht robust, widerstandsfähig und nur wenig anfällig für Krankheiten. Einen sonnigen, leicht geschützten Standort danken die Pflänzchen mit unzähligen kleinen rosa-roten Früchten, die frisch gezupft, noch warm von der Sonne, am besten schmecken.

Im Juli werden bei mir die ersten Früchte reif. Obwohl sich die 'Himbeerrose' schon früh beernten lässt, ist sie doch jedes Jahr eine der Sorten, die zuverlässig bis zum ersten Frost trägt. Die Früchte können lange an der Pflanze verbleiben. Sie platzen eher selten, werden nicht mehlig und nur sehr langsam überreif. Man hat also immer ein paar knackige fruchtig-süße Naschtomaten bei der Hand. 

Bewertung     

Die 'Himbeerrose' ist eine unkomplizierte Buschtomate, für die sich auch auf dem kleinsten Balkon immer ein Plätzchen findet. Eine anspruchslose wunderschöne Sorte mit hohem Ertrag und gutem Geschmack. Auf alle Fälle eine Empfehlung auch für Tomatenfreunde ohne Garten und Gewächshaus.

ähnliche Sorten

•  Balconi Red  •  Balkonwunder  •  Red Robin  •  Tiny Tim  •  Vilma  •  Whippersnapper  •