Fleisch-StabtomatenStabtomaten

Roter Russe

Tomatensorte Roter Russe
Sortenbeschreibung

'Roter Russe' stand auf der Tüte, als ich die Sorte vor Jahren erhielt. Die Fleischtomate ist sehr produktiv und bringt, wie der Name schon sagt, rote Früchte hervor. Über die Herkunft oder den Züchter ließ sich leider nichts herausfinden. Dem Namen nach könnte sie aber aus Russland stammen. 

Die normalblättrigen Pflanzen sind dicht belaubt und werden um die 160 cm hoch. Der 'Rote Russe' ist eine mittel bis spät reifende Sorte. Sie benötigt etwa 70 Tage von der Befruchtung bis zur Reife. An verzweigten Rispen wachsen jeweils bis zu 8 Tomaten. In der Regel werden die Früchte 7 bis 10 cm groß und bis zu 350 g schwer. Es sind auch größere Exemplare möglich.

Die plattrunden Früchte sind gerippt und am Stielansatz vertieft. Im saftigen Fruchtfleisch schlummern mehrere Fruchtkammern, die von einer weichen, nicht ganz platzfesten Haut umgeben sind. Der Geschmack ist aromatisch, fruchtig und süß-säuerlich.

Übersicht
T140
Roter Russe
Wuchsform:Stabtomate, normalblättrig
Herkunft:Russland
Fruchttyp: Fleischtomate
Fruchtfarbe: rot
Fruchtform: plattrund
Fruchtgröße:
Ø 7 – 10 cm, ⇕ 5 – 7 cm
Fruchtgewicht:bis 350 g
Reifezeit:65 – 75 Tage - mittelspät
Wuchshöhe:indeterminiert, um 160 cm
Geschmack:fruchtig, süß-säuerlich
Standort: Gewächshaus, Freiland, Kübel
Ertrag: hoch
Meine Erfahrungen

Die Sorte 'Roter Russe' ist eine robuste Stabtomate. Die Pflanzen sind kaum anfällig für Krankheiten. Sie vertragen kühle Temperaturen und trotzen brütender Hitze und Trockenheit. Einziger Makel ist der tiefe Stielansatz, da sich dort gerne Wasser sammelt und im ungünstigsten Fall zum Faulen der Frucht führt.

Der 'Rote Russe' ist für Gewächshaus, Freiland und Kübel geeignet. Ein sonniger warmer Standort ist natürlich immer empfehlenswert und stets die beste Wahl. Die kräftigen Pflanzen lassen sich auch mehrtriebig ziehen. Es sollte aber immer genügend Platz, auch zwischen den Pflanzen vorhanden sein. 

Ich bevorzuge das geschützte Freiland und ziehe meine Pflanzen mit nur einem Stamm. Ab Mitte August lassen sich dann die ersten reifen Früchte pflücken. Die Ernte hält etwa 6 Wochen an und ist meist Ende September abgeschlossen.

Bewertung     

'Roter Russe', ist eine hervorragende Fleischtomate mit großen saftigen Früchten und vorzüglichem Geschmack. Eine robuste, auch fürs Freiland geeignete Sorte, die ich hiermit gerne weiterempfehlen möchte.

ähnliche Sorten

•  Bulgarische Riesentomate  •  Costoluto Genovese  • Ficarazzi  •  Lehrertomate  •  RAF  •  Vierländer Platte  •