JohannisbeertomatenWildtomaten

Spoon

Tomatensorte Spoon
Sortenbeschreibung: 

Die Wildtomate 'Spoon' ist eine rote Johannisbeertomate. Sie zählt zu den kleinsten Tomatensorten, stammt aus Peru und ist äußerst robust. Der Name 'Spoon' kommt daher, weil etliche der kleinen Früchte auf einen Löffel (Spoon) passen.

Die Pflanzen haben sattgrünes normalblättriges Laub und können, wenn man sie wuchern lässt, sehr groß werden. Die pflegeleichte Wildtomate wird nicht ausgegeizt und kann weitgehend sich selbst überlassen bleiben.

'Spoon' ist eine frühe Sorte, die Ernte beginnt 50 bis 60 Tage nach der Blüte. Ab Mitte Juli reifen Hunderte, wenn nicht Tausende, erbsengroße runde Naschtomaten, bis Väterchen Frost die Saison beendet.

Pro Rispe wachsen 10 bis 12 Früchte, die in der Regel nur 1 bis 2 cm groß und wenige Gramm schwer sind. Die saftigen Minitomaten haben eine weiche, nicht ganz platzfeste Haut, der Geschmack ist fruchtig und süß.

Übersicht 
T039
Spoon
Wuchsform:Wildtomate, normalblättrig
Herkunft:Peru
Fruchttyp: Johannisbeertomate
Fruchtfarbe: rot
Fruchtform: rund
Fruchtgröße:
Ø 1 – 3 cm
Fruchtgewicht:bis 13 g
Reifezeit:50 – 60 Tage – früh
Wuchshöhe:semi-determiniert über 200 cm
Geschmack:fruchtig, süß
Standort: Freiland
Ertrag: Massenträger
Meine Erfahrungen

'Spoon' wächst bei mir zusammen mit anderen Johannisbeertomaten an einem Spalier. Die Sorte ist wie eigentlich alle Wildtomaten absolut pflegeleicht und wuchert ungemein. Beim Auspflanzen wird einmal angegossen, dann nie wieder.

'Spoon'  kann bedenkenlos im Freiland stehen und kommt auch mit feuchtem kühlerem Wetter gut zurecht. Es wird nichts ausgebrochen und nur die grüne Wand etwas am Spalier angebunden, damit nicht alles am Boden liegt.

Dämmt man den Wildwuchs etwas ein und lichtet die Pflanzen aus, werden die Früchte mit 2 bis 3 cm etwas größer. Ob man diesen Aufwand betreibt, muss jeder für sich entscheiden. Die Früchte kann man unmöglich zählen, aber es sind massenhaft viele.

Bewertung     

'Spoon' ist eine empfehlenswerte, nicht ganz platzfeste rote Johannisbeertomate, die am besten direkt vom Strauch schmeckt. Eine robuste Wildtomate, die Unmengen an winzigen fruchtig-süßen Früchten hervorbringt und unermüdlich weiterwächst.

ähnliche Sorten

•  Barbanjaka  •  Matt's Wild Cherry  •  Rote Johannisbeertomate  •  Rote Murmel  •  White Currant  •